SaveDataset

Speichert eine XML-Datei auf Festplatte. Diese Datei muss als Kindelement hierarchische Struktur, zum Beispiel aus den Befehlen Element und Attribut enthalten, wahlweise zusammengesetzt durch Variablen. Eine ausführlichere Erläuterung findet sich im Abschnitt über automatisch generierte Verzeichnisse.

Kindelemente

Copy-of, Element, ForAll, Loop, Makeindex, SortSequence

Elternelemente

AtPageCreation, AtPageShipout, Case, Contents, ForAll, Loop, Otherwise, Record, SavePages, Until, While

Attribute

attributes (XPath-Ausdruck, optional)

Der Variablenname (als XPath-Ausdruck, also $foo), der Attribute-Elemente beinhaltet. Diese Attribute werden zum Wurzelelement hinzugefügt.

elementname (Text)

Name des Wurzelelements, das erzeugt wird.

name (Text)

Name der Dateisatzdatei. Beispiel: toc

select (XPath-Ausdruck, optional)

Alternativ zur Angabe des Datensatzes im Kindelement.

Beispiel

<SaveDataset filename="toc" elementname="Inhalt">
   <Copy-of select="$Inhalt"/>
</SaveDataset>

Äquivalent dazu ist:

<SaveDataset filename="toc" elementname="Inhalt" select="$Inhalt" />

Siehe auch

Befehle <Attribute>, <Element> und <LoadDataset> sowie den Abschnitt Erzeugen von XML-Strukturen.