Dateinamen im Publisher

An verschiedenen Stellen im Layout, hauptsächlich bei den Bildern, werden externe Dateien referenziert. Diese können folgende Formate haben:

  • Absoluter Pfad im Dateisystem: /pfad/zur/datei.png.
  • Relativer Pfad im Dateisystem: ../verzeichnis/datei.png.
  • Datei innerhalb des Suchbaums datei.png. Vor dem Start wird das aktuelle Verzeichnis rekursiv durchsucht (siehe Dateiorganisation).
  • Absolute Pfade unter Windows wie c:\Users....\datei.png.
  • file-Schema: file://c/Users/Joe%20User/datei.png oder file:///home/user/datei.png.
  • http-Schema: http://placekitten.com/g/400/300 oder https: https://placekitten.com/g/400/300

Diese Dateinamen können bei Bildern, bei XPath- und Layoutfunktionen sowie auf der Kommandozeile benutzt werden. So ist es möglich, den Publisher mit

sp --dummy --data https://raw.githubusercontent.com/speedata/examples/master/technical/rotating/layout.xml

aufzurufen. Erst wird die Ressource auf dem lokalen Rechner zwischengespeichert und dann von dort aus geladen.