Erzeugen von XML-Strukturen

Der speedata Publisher kann XML-Dateien erzeugen, speichern und wieder einlesen. Damit kann man Inhaltsverzeichnisse, Querverweise und weitere andere Anwendungen realisieren.

Die XML-Struktur wird nicht direkt, sondern indirekt über die beiden Befehle <Element> und <Attribute> erzeugt. So kann die folgende XML-Datei

<Wurzel>
   <Gruß inhalt="Hallo Welt!" />
</Wurzel>

aus dieser Struktur im Layoutregelwerk erzeugt werden:

<Element name="Wurzel">
  <Element name="Gruß">
    <Attribute name="inhalt" select="'Hallo Welt!'"/>
  </Element>
</Element>

erzeugt werden. Textinhalte außerhalb von Attributen, wie z. B. mixed content, können mit dem Publisher nicht ausgegeben werden.

Ein ausführliches Beispiel ist in Verzeichnisse erstellen (XML-Struktur) gezeigt.