Image

Bindet eine externe Grafik ein. Erlaubte Grafikformate sind PDF (.pdf), PNG (.png) und JPEG (.jpg). Siehe unten für die Einschränkung eingebundener PDF-Dateien.

Kindelemente

(keine)

Elternelemente

B, Case, Color, Fontface, ForAll, Frame, I, Li, Loop, NoBreak, Otherwise, Overlay, Paragraph, PlaceObject, Position, Span, Td, Transformation, U, URL, Until, While

Attribute

bleed (optional)

Soll das Bild um die Beschnittzugabe (Options) größer werden?

auto

Wenn das Bild die Papierkante berührt, vergrößere das Bild in diese Richtung.

no

Das Bild nicht vergrößern.

class (Text, optional)

CSS Klasse für dieses Element.

clip (optional)

Wenn ‘yes’, dann behält das Bild sein Seitenverhältnis wenn Breite und Höhe gegeben ist. Um das Bild einzupassen, wird ein Teil abgeschnitten.

yes

Seitenverhältnis beibehalten und linken und rechten oder oberen und unteren Rand abschneiden.

no

Bild verzerren, damit es in den vorgegebenen Rahmen passt.

dpiwarn (Zahl, optional)

Warnung ausgeben, wenn das Bild eine geringere Auflösung bekommt als angegeben.

fallback (optional)

Der Dateiname für ein Ersatzbild, falls die Bilddatei nicht gefunden wurde. Wenn keiner angegeben wird, wird ein roter Platzhalter angezeigt.

file (Text, optional)

Dateiname des Bildes. Kann entweder eine Datei im Suchpfad sein, ein absoluter Dateiname, ein file-URI-Schema (z.B. file:///pfad/zum/bild.pdf) oder eine Quelle im Web (http/https).

height (Zahl oder Längenangabe, optional)

Bildhöhe. Angabe in der Form ‘auto’ (Voreinstellung, natürliche Bildbreite), Längenangabe wie ‘4cm’ oder Zahl (Anzahl von Rasterspalten)

id (Text, optional)

CSS id für dieses Element.

maxheight (Zahl oder Längenangabe, optional)

Die maximale Breite des Bilds. Nur, wenn clip=“no”. Angabe in absoluten Längen oder Anzahl Rasterzellen.

maxwidth (Zahl oder Längenangabe, optional)

Die maximale Breite des Bilds. Nur, wenn clip=“no”. Angabe in absoluten Längen, Rasterzellen oder »100%« für volle Breite.

minheight (Zahl oder Längenangabe, optional)

Die minimale Breite des Bilds. Nur, wenn clip=“no”. Angabe in absoluten Längen oder Anzahl Rasterzellen.

minwidth (Zahl oder Längenangabe, optional)

Die minimale Breite des Bilds. Nur, wenn clip=“no”. Angabe in absoluten Längen, Rasterzellen oder »100%« für volle Breite.

padding (Längenangabe, optional)

Setze Padding für alle Seiten.

padding-bottom (Längenangabe, optional, CSS Eigenschaft: padding-bottom)

Bestimmt den Innenabstand des Bildes (unten)

padding-left (Längenangabe, optional, CSS Eigenschaft: padding-left)

Bestimmt den Innenabstand des Bildes (links)

padding-right (Längenangabe, optional, CSS Eigenschaft: padding-right)

Bestimmt den Innenabstand des Bildes (rechts)

padding-top (Längenangabe, optional, CSS Eigenschaft: padding-top)

Bestimmt den Innenabstand des Bildes (oben)

page (Zahl, optional)

Die Seitenzahl aus dem PDF. Voreinstellung ist 1.

rotate (Zahl, optional)

Dreht das Bild in 90°-Schritten. Ein Winkel > 0 dreht das Objekt im Uhrzeigersinn, ein Winkel < 0 gegen den Uhrzeigersinn.

visiblebox (optional)

Die PDF-Box, die den sichtbaren Bereich angibt des eingebundenen PDFs angibt. Voreinstellung ist »cropbox«.

artbox

Nutze die artbox als sichtbaren Bereich. Diese Box ist normalerweise in PDF-Dateien nicht enthalten.

bleedbox

Nutze die bleedbox des eingebundenen PDFs.

cropbox

Nutze die cropbox der eingebundenen PDF-Datei (Voreinstellung).

mediabox

Nutze die mediabox der eingebundenen PDF-Datei. Das ist die größte Box.

trimbox

Nutze die trimbox der eingebundenen PDF-Datei. Die trimbox ist die Papiergröße. Beispielsweise hat die trimbox eines A4-PDFs die Größe 210mm x 297mm.

width (Zahl oder Längenangabe, optional)

Bildbreite. Angabe in der Form ‘auto’ (Voreinstellung, natürliche Bildbreite), ‘100%’ (Breite des aktuellen Platzierungsbereichs), Längenangabe wie ‘4cm’ oder Zahl (Anzahl von Rasterspalten)

Bemerkungen

Die Werte der Attribute natürliche-größe und maximale-größe können artbox, bleedbox, cropbox, mediabox und trimbox sein. Diese beiden Angaben werden dafür benutzt, um das eingebundene Bild für den Anschnitt zu vergrößern. Im zweiten Beispiel unten ist der gewünschte Bildausschnitt in der »artbox« definiert, die Grafik in der PDF-Datei hat aber noch eine Beschnittzugabe, deren Ausmaß hier in der »cropbox« beschrieben ist. Die im zweiten Beispiel angegebene Breite entspricht der Papierbreite, so dass das der Inhalt der »artbox« 21cm breit dargestellt wird, der Anschnitt um das Bild herum aber weiterhin existiert.

Beispiel

<Record element="produktbild">
  <PlaceObject column="{ $spalte }">
    <Image width="10" file="{string(.)}" />
  </PlaceObject>
</Record>

Nimmt den Dateinamen des Bildes aus dem Elementinhalt »produktbild« aus der Datensatzdatei, z.B.

<produktbild>grafik.pdf</produktbild>

Folgendes Beispiel nimmt eine Seite aus einer PDF Datei:

<PlaceObject column="0mm" row="0mm">
  <Image width="210mm" file="katalog.pdf" page="132" naturalsize="artbox" />
</PlaceObject>

Hinweis

Die Anzahl der Seiten in einer PDF-Datei kann mit der XPath-Funktion sd:number-of-pages(<dateiname oder URI>) ermittelt werden.

Vorsicht: die Anzahl der PDF-Dateien, die in einem Dokument eingebunden werden kann, ist begrenzt. Diese Grenze kann je nach System erhöht werden. Auf Mac OS X kann die Grenze mit ulimit -a angezeigt werden (open files) und mit beispielsweise ulimit -n 1024 erhöht werden.

Siehe auch

Den Abschnitt über <Image> im Grundlagenkapitel, Dateinamen im Publisher